Grundsätze unserer Arbeit - Umgang mit Medien

Umgang mit Medien:

Seit Herbst 1999 ist jede Klasse mit Computern und Druckern ausgestattet. Es stehen verschiedene Programme für die Lernbereiche Sprache, Mathematik und Sachunterricht auf CD-ROM zur Verfügung. Zu unseren Zielen gehört: das Medium kennen zu lernen, damit umgehen zu können und Einsatzmöglichkeiten zu erproben. Als vorteilhaft sehen wir in dem Medium, die Möglichkeit zur Differenzierung, zu individuellem Lernen mit direkter Selbstkontrolle und zur Partner- und Gruppenarbeit. Die gleichzeitige Arbeit mehrerer Kinder an einem Gerät fördert das Lernen mit- und voneinander. Die Arbeit mit dem Computer hat einen großen Motivationswert und macht Spaß. Die Kinder erfahren so, dass der PC neben den häuslichen Computerspielen vielfältige andere Einsatzmöglichkeiten bietet. Wir erachten es als unverzichtbar in der Grundschule erste Erfahrungen mit diesem Medium zu vermitteln. Auch wir Lehrerinnen und Lehrer bilden uns aus diesem Grund fortlaufend weiter.
In unserem Computerraum stehen 12 Arbeitsplätze zur Verfügung, die miteinander vernetzt sind und auch Internetzugang haben.

Die Schülerinnen und Schüler sollen in den Klassen 1-4 folgende Ziele erreichen:

In Bezug auf die HardwareIn Bezug auf die SoftwareSonstiges
- den PC einschalten
- wissen, welche Teile zu einem Computerplatz gehören:
. Rechner
. Drucker
. Tastatur
. Monitor
. Maus
. Lautsprecher
. CD-ROM
. Festplatte
- Teile, die zum Arbeitsplatz gehören, nennen
- den PC herunterfahren können
- die Bedeutung der besonderen Tasten kennen


- Programme auswählen
. öffnen
. starten
. bearbeiten
. schließen
können
(z.B. Budenberg, Blitzrechnen, Lernwerkstatt ..)
-Textverarbeitungsprogramm bedienen
- Texte schreiben
einen Text schreiben / tippen
(mit Groß- und Kleinschreibung)
eine Schrift auswählen
einen Text formatieren
(fett, kursiv, Blocksatz, Rand, unterstreichen, Schriftgröße)
- die Finger möglichst auf die richtigen Tasten legen (Schreibübungen als Software)
- einen Text abspeichern
- e-mail schreiben
- im Internet nach einem Thema suchen

















Im vierten Schuljahr nimmt jeder Schüler/jede Schülerin an einem 10wöchigen Computerkurs teil.
Sie erwerben in diesem Kurs grundlegende Kenntnisse im Umgang Kritischer Gebrauch und kreative Nutzung audiovisueller Medien stehen im Vordergrund unserer Arbeit. Dabei sollen die Kinder auf Vorteile, aber auch Gefahren durch Manipulationen und Tricks aufmerksam gemacht werden.
St. Michael Schule